Krebszellen mögen keine Himbeeren

Basisinformationen über die Zusammenhänge von Ernährung und Krebs. Die Autoren weisen nach, dass bestimmte Nahrungsmittel (Gemüse, Obst, schwarze Schokolade u.a.) krebshemmende Inhaltsstoffe besitzen und somit als natürliche Alternative zu synthetisch hergestellten Medikamenten gelten können.

Autoren: Prof. Dr. med. Richard Béliveau, Dr. med. Denis Gingras
ISBN 978-3-466-34502-1

Erhältlich in unseren Partner-Buchhandlungen

  • Krebszellen mögen keine Himbeeren (Ja-Magazin/Wohnen/Leben für positive & ge)